Freiburger Chemische Gesellschaft

STATUTEN

 

I. Name, Sitz und Zweck

Artikel 1 Name und Sitz

Unter dem Namen "Freiburger Chemische Gesellschaft/Société Fribourgeoise de Chimie" besteht ein Verein im Sinne der Artikel 60 ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches mit Sitz in Freiburg (Schweiz).

Artikel 2 Zweck

Die Gesellschaft fördert die Wissenschaft auf allen Gebieten der Chemie und den Berufsstand des Chemikers/der Chemikerin.

Zu diesem Zwecke:

  • bildet die Gesellschaft eine Vereinigung von Personen, die an der Chemie interessiert sind,
  • erweitert sie die Kenntnisse ihrer Mitglieder im Bereich der Chemie und angrenzender Gebiete durch die Organisation von Vorträgen, Diskussionen und anderen Veranstaltungen,
  • bemüht sie sich, den Beruf des Chemikers/der Chemikerin bekanntzumachen, zu fördern und in seinem Ansehen zu steigern.

 

II. Mitgliedschaft

Artikel 3 Erwerb der Mitgliedschaft

Mitglieder der Gesellschaft können natürliche und juristische Personen sein, die auf dem Gebiet der Chemie tätig oder an der Chemie interessiert sind. Ueber die Aufnahme als Mitglied entscheidet der Vorstand.

Die neu aufgenommenen Mitglieder bezahlen den laufenden Jahresbeitrag.

Artikel 4 Ehrenmitglieder

Die Generalversammlung ernennt natürliche Personen auf Vorschlag von mindestens drei Mitgliedern mit Zweidrittelmehrheit zu Ehrenmitgliedern. Die Ehrenmitglieder genießen alle Rechte der Mitglieder, sind aber nicht beitragspflichtig.

Artikel 5 Verlust der Mitgliedschaft

Der Austritt erfolgt unter Beobachtung einer halbjährigen Frist auf das Ende des Vereinsjahres. Als ausgetreten gelten auch Mitglieder, die während zwei aufeinanderfolgenden Jahren ihre Beiträge nicht bezahlt haben. Die Ausschliessung erfolgt aus wichtigen Gründen auf Antrag des Vorstandes durch Zweidrittelmehrheit der Generalversammlung.

 

III. Organisation

Artikel 6 Allgemeines

Die Organe der Gesellschaft sind:

  • die Generalversammlung,
  • der Vorstand,
  • die Kontrollstelle.

Der Vorstand hat alle Befugnisse, die nicht nach Gesetz oder Statuten anderen Organen zukommen. Als Vereinsjahr gilt das am 1. Oktober beginnende akademische Jahr.

 

Artikel 7 Generalversammlung

Die ordentliche Generalversammlung findet zu Beginn des Vereinsjahres statt; ausserordentliche Generalversammlungen werden auf Beschluß des Vorstandes oder auf Antrag von einem Fünftel der Mitglieder der Gesellschaft abgehalten.

Zur Generalversammlung sind die Mitglieder unter Angabe der Traktanden und unter Hinweis auf das Recht, Antrage zu stellen, mindestens 15 Tage vor der Versammlung einzuberufen; die Mitglieder können bis 8 Tage vor der Versammlung weitere Antrage anmelden, die in die Traktandenliste aufgenommen und den Mitgliedern mitgeteilt werden.

Wo Gesetz oder Statuten nichts anderes vorsehen, werden die Beschlüsse der Generalversammlung mit einfachem Mehr der anwesenden Mitglieder gefaßt; der Präsident/die Präsidentin hat zusätzlich zur eigenen Stimme den Stichentscheid.

Artikel 8 Vorstand

Der Vorstand setzt sich aus 6 - 8 Mitgliedern zusammen, von denen mindestens 4 Dozenten/Dozentinnen der Chemie/Biochemie an der Universität Freiburg oder an der Ingenieurschule Freiburg sein müssen. Die Generalversammlung wählt die Mitglieder des Vorstandes, darunter einen Professor/eine Professorin der Chemie/Biochemie an der Universität Freiburg oder der Ingenieurschule Freiburg zum Präsidenten/zur Präsidentin; im übrigen konstituiert sich der Vorstand selbst.

Die Amtszeit beträgt zwei Jahre, die Höchstdauer sechs Jahre; der Präsident/die Präsidentin kann nur einmal wiedergewählt werden. Der Vorstand ist beschlußfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder anwesend sind; der Präsident/die Präsidentin hat zusätzlich zur eigenen Stimme den Stichentscheid. Die Gesellschaft wird durch die Unterschrift des Präsidenten/der Präsidentin (oder in deren Abwesenheit durch den Vizepräsidenten/die Vizepräsidentin) sowie eines weiteren Vorstandsmitglieds verpflichtet. Mitteilungen des Vorstandes an die Mitglieder erfolgen, wo nichts anderes vorgesehen ist, auf schriftlichem oder elektronischem Weg an die letzte dem Vorstand mitgeteilte Adresse.

Artikel 9 Kontrollstelle

Die Generalversammlung ernennt als Kontrollstelle zwei Revisoren/Revisorinnen, die nicht Mitglieder des Vereins sein müssen. Die Kontrollstelle prüft die Jahresrechnung und die Vermögensverwaltung, und erstattet hierüber der Generalversammlung Bericht.

 

IV. Mittel

Artikel 10 Finanzen

Die finanziellen Mittel der Gesellschaft bestehen aus:

  • den Mitgliederbeiträgen,
  • den Zinsen ihres Kapitals,
  • den Spenden an die Gesellschaft.

Der Jahresbeitrag wird durch die Generalversammlung festgesetzt, darf aber für natürliche Personen 50 Franken und für juristische Personen 200 Franken nicht übersteigen; für Studierende und Doktoranden wird ein reduzierter Beitrag festgesetzt. Ueber den Jahresbeitrag hinaus besteht keine Haftung der Mitglieder.

 

Artikel 11 Archiv

Der Verein führt ein Archiv. Der Vorstand trifft die nötigen Maßnahmen zu dessen Errichtung und Führung.

 

V. Schlussbestimmungen

Artikel 12 Statutenänderungen

Statutenänderungen bedürfen der einfachen Mehrheit der an der Generalversammlung anwesenden Mitglieder; vorbehalten bleibt Artikel 13.

Artikel 13 Auflösung

Die Auflösung der Gesellschaft erfolgt an einer eigens hierzu einberufenen außerordentlichen Generalversammlung; die Einladung zu dieser Versammlung ist drei Wochen vorher mit eingeschriebenem Brief zu verschicken. Mitglieder, die an der Teilnahme verhindert sind, können ihre Stimme vor der Versammlung mit eingeschriebenem Brief an die hierfür bezeichnete Stelle abgeben; in der Einladung zur Versammlung ist auf diese Möglichkeit hinzuweisen.

Zur Auflösung der Gesellschaft bedarf es einer Dreiviertelsmehrheit der abgegebenen Stimmen. Bei der Auflösung gehen:

  • die Aktiven der Gesellschaft an den Hochschulverein Freiburg zugunsten seines Stipendienfonds mit der Auflage, damit Studierende der Chemie zu fördern,
  • das Archiv in das Eigentum der Sektion Chemie der Universität Freiburg über.

Für das Aufgehen der Gesellschaft in einer anderen Vereinigung mit ähnlicher Zwecksetzung genügt die einfache Mehrheit der stimmenden Mitglieder.

 

Artikel 14 Genehmigung der Statuten

Die vorstehenden Statuten sind von der Gründerversammlung am 27. Oktober 1998 genehmigt worden.

Departement of Chemistry   -   Chemin du Musée 9    -   CH-1700 Fribourg   -  Phone +41 26 / 300 87 00 or +41 26 / 300 87 30   -   Fax +41 26 / 300 97 38    -  
chimie-sciences@unifr.ch